April 2000


Links: Glas-Küvette zur Beobachtung der Einzelblasen-Sonolumineszenz:
In der Mitte der mit Wasser gefüllten Kugel (Durchmesser 6 cm)
sitzt eine akustisch angeregte Gasblase, die Licht aussendet
(vergrößerter heller Fleck).
Rechts: Beweis, daß in der ehemaligen DDR diese Technologie weit über den
Labormaßstab hinaus entwickelt wurde:
In einem riesigen Kugelresonator wird zentral Licht freigesetzt.
Heute wird das Gebäude als Aussichtsturm benutzt.
[Arbeiten von Reinhard Geisler und E. Honecker]

gzip compressed ps-files (1748 kB) (855 kB)

robert@physik3.gwdg.de *** Home