April 2002


Links: Asphärischer Kollaps einer Blase in der Nähe einer Grenzfläche:
Kurz nach dem Zeitpunkt größter Kompression sind verschiedene abgestrahlte Stoßwellen sichtbar.

Rechts: Das berühmte Bild des Ungeheuers von Loch Ness ("Surgeon's photograph").
Der Vergleich legt nahe, dass es sich nicht um ein Monster,
sondern um einen Blasenkollaps gehandelt haben mag
(möglicherweise in der Nähe des Monsters, also einer Grenzfläche).
[Bilder von Olgert Lindau und M. Wetherell]

gzip compressed ps-files (31 kB) (80 kB)

robert@physik3.gwdg.de *** Home