Robert Mettin: abstract DAGA95

Optimierte Anregung von Kavitationsblasen durch anharmonische Ultraschallsignale

R. Mettin, J. Holzfuss

Institut für Angewandte Physik, Technische Hochschule Darmstadt,
Schloßgartenstraße 7, D-64289 Darmstadt, Germany

W. Lauterborn

Drittes Physikalisches Institut, Universität Göttingen,
Bürgerstraße 42-44, D-37073 Göttingen, Germany


Zusammenfassung

Üblicherweise werden für die Erzeugung von Kavitation harmonische Ultraschallsignale in Betracht gezogen. In manchen Fällen kann allerdings eine anharmonische Schallanregung gewünschte Effekte verbessern oder gar erst ermöglichen. In dieser Arbeit möchten wir zeigen, daß die periodische Anregung einer Einzelblase durch akustische Stehwellen sowie die Anregung transienter Kavitation optimiert werden können. Ersteres wird durch spezifische Beimischung höherer Fouriermoden, letzteres durch Frequenzwobbeln (``down-sweep'') erreicht.


Optimized excitation of cavitation bubbles by anharmonic ultrasound signals

Abstract

Usually harmonic ultrasound signals are considered for generation of cavitation. In some cases, however, an anharmonic sound excitation can improve or make possible certain effects. In this work, we show that periodic excitation of a single bubble by acoustic standing waves as well as transient cavitation can be optimized. The former is achieved by specific addition of higher Fourier modes, the latter by a frequency ``down-sweep''.


in: Fortschritte der Akustik - DAGA 95, Hrsg. W. Arnold und S. Hirsekorn,
pp. 1147-1150 (1995).


gzip compressed ps-file
robert@physik3.gwdg.de *** Up *** Home